13.12.2017 Alter: 74 days
Kategorie: Gesundheitsschutz- und Arbeitssicherheitsmanagement, Managementsysteme, GUT informiert aktuell

Die lang erwartetete ISO 45001 tritt 2018 in Kraft

Endgültige Verabschiedung im März erwartet


Die steigende Zahl an Unternehmen, die ihr Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement zertifizieren lassen wollen, unterstreicht die Bedeutung des Themas.

Der derzeitig gültige internationale Arbeitsschutz-Standard ist der BS OHSAS 18001:2007, der im nächsten Jahr von der ISO 45001 abgelöst werden soll. An dieser Norm, die nun auch das betriebliche Gesundheitsmanagement einschließt, wird bereits seit einigen Jahren gearbeitet. Nach dem gescheiterten ersten Entwurf wurde die zweite Entwurfsversion (DIS 2) der Norm im Juni 2017 veröffentlicht.

Letztendlich wurde der DIS 2 mit einer eindeutigen Mehrheit am 23.09.2017 angenommen, nachdem die noch offenen Punkte diskutiert und nach Lösungen gesucht wurde. Aktuell heißt es, dass die endgültige Verabschiedung der Norm im März 2018 erwartet wird.

Die ISO 45001 folgt dem Aufbau der sogenannten High-Level-Structure, wie sie bereits bei der ISO 9001:2015 und der ISO 14001:2015 zu finden ist. Dies ermöglicht eine bessere Integration in bereits bestehende Managementsysteme. Weiterhin beinhaltet der zweite Normentwurf einheitlichere Definitionen der Begriffe, eine Überarbeitung des Verfahrens zur Untersuchung von Vorfällen, des Kapitels 7.4 Kommunikation und des Anhangs A.

Es wird voraussichtlich eine dreijährige Übergangsfrist geben, so dass bis März 2021 die ISO 45001 umgesetzt werden muss. Wir empfehlen, weiterhin mit der BS 18001 bis zur endgültigen Veröffentlichung zu arbeiten, aber die wesentlichen Änderungen bereits jetzt ins Auge zu fassen.

Sollten Sie Unterstützung bei der Umstellung auf die ISO 45001 oder beim Aufbau und der Einführung der ISO 45001 benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Isabell Dietzmann M.Eng., GUT


GUT in Berlin

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Heidelberger Str. 64a
12435 Berlin

Tel:  +49 (0)30 53339-0
Fax: +49 (0)30 53339-299
Email: infogut.de

Lageplan / Wegbeschreibung