Einführung und Pflege von Managementsystemen / Interne Audits / Stellen von Managementbeauftragten

Mit Managementsystemen können Unternehmen ihre Prozesse gestalten. Unterstützt wird dies durch die einschlägigen Normen für

  • Qualitätsmanagementsysteme (u. a. DIN EN ISO 9001:2015),
  • Umweltmanagementsysteme (DIN EN ISO 14001:2015 oder Öko-Audit nach EMAS),
  • Gesundheitsschutz- und Arbeitssicherheitsmanagementsysteme (OHSAS - DIN-Schrift 18001 bzw. DIN EN ISO 45001),
  • Energiemanagementsysteme (DIN EN ISO 50001),

die nach einer einheitlichen Struktur, der High-Level-Structure, aufgebaut werden.

Neben diesen Grundlagen für Managementsysteme sind auch branchenbezogene Anforderungen, z. B. nach Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung, nach HACCP oder nach DIN EN ISO 15189 anwendbar. Auf Basis dieser Anforderungen werden zunehmend integrierte Managementsysteme eingeführt.

Vielfach werden zertifizierte Managementsysteme von Kunden gefordert. Sinnvoll ist es jedoch auch, die eigenen Prozesse und umweltschutz- bzw. arbeitssicherheitsrelevanten Tätigkeiten zu beschreiben und kontinuierlich zu verbessern. Hilfreich sind hierbei zahlreiche Instrumente wie die Bestimmung des Kontextes der Organisation, die Bewertung der Chancen und Risiken, die Leistungsbewertung durch Kennzahlen und andere Methoden sowie die Auswertung von Reklamationen und Lieferantenbewertungen, Kunden- und Mitarbeiterbefragungen, interne Audits und Bewertungen durch das Management des Unternehmens.

Wir unterstützen Sie gerne

  • bei einer ersten Bestandsaufnahme,
  • bei der Durchführung von internen Audits,
  • beim Aufbau, bei der Einführung und der Pflege von Managementsystemen.

Stellen von Managementbeauftragten

Für die genannten Managementsysteme stellen wir Mitarbeiter als Managementsystembeauftragte zur Verfügung.

 

GUT in Berlin

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Heidelberger Str. 64a
12435 Berlin

Tel.:  +49 30 53339-0
Fax: +49 30 53339-299
E-Mail: infogut.de

Aktuelles zu Managementsystemen

08.06.2021

Mit Sozial-Audits zur transparenten Lieferkette

Ein verantwortungsvoller Umgang mit sozialen und ethischen Fragen wird für Unternehmen, neben Qualitäts-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen, immer wichtiger. Sie schaffen ein stabiles Firmen-Image, Vertrauen von beispielsweise... ...


07.06.2020

Rückblick Energieaudits in 2019

Durch die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) in 2015 sind Energieaudits für Nicht-KMU verpflichtend alle vier Jahre durchzuführen. Somit stand für eine Vielzahl von Unternehmen, die in der Zwischenzeit nicht ein... ...